Wir über uns

Seit über 100 Jahren für Sie da

Blumen Dodel:

Wie es anfing und was seither geschah.

Blumen Dodel ist ein traditionsreiches Familien-Unternehmen. Seit über 100 Jahren können Sie sich auf uns verlassen. Kommen Sie zu uns und überzeugen Sie sich selbst.

 

Seit über 100 Jahren für Sie da.

Mit unseren „Jahres-Boxen“ können Sie durch unsere Unternehmens-Geschichte blättern und die wichtigsten Meilensteine erforschen. Lesen Sie selbst, was sich in über 100 Jahren verändert hat!

» Mehr Infos zur Gärtnerei heute

2018 Photovoltaik: Kraft der Sonne

Inbetriebnahme einer 30 KW Photovoltaikanlage zur Eigenversorgung durch erneuerbare Energien

2016 Marielle und Markus

Die Betriebsleitung wird nun von Markus und Marielle Dodel in der 4. Generation unterstützt

2014: 100 Jahre Blumen Dodel

Hundertjähriges Betriebsjubiläum

2013 mehr Parkplätze

Umbau und Neugestaltung der Parkplätze

2010 Umbau

Umbau und Modernisierung der Produktionsfläche aus dem Jahr 1985 in eine Verkaufsfläche und gleichzeitige Modernisierung und Erweiterung der Verkaufsfläche auf jetzt insgesamt 440 Quadratmeter.

2005

Erweiterung des Schaugartens um eine Teichanlage

2002 Schaugarten

Erstellung des Schaugartens zur besseren Präsentation von Saison- und Kübelpflanzen

1997

Die Hochglasfläche wurde um 240 Quadratmeter erweitert. Nutzung zuerst für die Produktion von Schnittblumen. Später dient das Haus speziell für die Überwinterung von Pflanzen im Kundenauftrag.

1993

Bau eines Gabler-Venlo-Hauses mit 1040 Quadratmeter Grundfläche, welches mit Ebbe-Flut-Bewässerung zur Produktion von Beet- und Balkonpflanzen ausgestattet wird

1990 Franz Dodel jun.

Übergabe des Betriebes an Franz Dodel Junior und gleichzeitige Einstellung der Gemüseproduktion

1985

Die jetzige Verkaufsanlage wurde mit 200 qm Verkaufsfläche und 240 Quadratmeter Produktionsfläche erstellt

1975

Es entstanden zwei Häuser in Leichtbauweise mit einer Fläche von 600 Quadratmeter. Im gleichen Jahr kehrte Franz Dodel Junior in den elterlichen Betrieb zurück.

1970 Vergrößerung 7100 qm

Ein weiteres Gewächshaus mit 240 Quadratmeter wurde erstellt.
Vergrößerung der Gesamtbetriebsfiäche auf 7100 Quadratmeter

1961 Vergrößerung

Bau des ersten fest verglasten Gewächshauses der Firma Augenstein mit 140 Quadratmeter Grundfläche.
Vergrößerung des Betriebes auf insgesamt 4200 Quadratmeter. Kulturen: Gemüse, Schnittblumen, Zierpflanzen.

1950

Rückkehr von Franz Dodel sen. aus russischer Kriegsgefangenschaft und Übernahme des Betriebs. Kulturen: Gemüse und Schnittblumen im Freiland

1936

Nach dem Tod von Josef Dodel wurde der Betrieb durch die Großmutter des jetzigen Inhabers weitergeführt

1914 Eröffnung

Offizielle Geschäftseröffnung im März 1914

1913

Übernahme der Gärtnerei Mollenkopf durch Josef Dodel. Kulturen : Gemüse und Saatgut auf zirka 2000 Quadratmeter

Na, neugierig?

Schreiben Sie uns oder kommen Sie vorbei, und erleben Sie Blumen Dodel LIVE und in Farbe:

Zu Blumen Dodel

Pin It on Pinterest